Starker Snus - mehr als nur Nikotin

Starker Snus - mehr als nur Nikotin

Früher gaben die Dosen oft an, wieviel Nikotin der Snus enthielt. Nach einer Gesetzesänderung verschwand diese Kennzeichnung jedoch. Wie geht es Ihnen, wenn Sie die Stärke herausfinden möchten?

Es gibt wirklich zwei Antworten auf diese Frage. Eine Antwort ist sehr konkret: Sie klicken hier beim Snusmarkt auf das Produkt und erhalten die Informationen. Dann finden Sie heraus, wie viel Nikotin der Snus enthält. Die zweite Antwort ist eher ein komplexes Rätsel, gibt Ihnen jedoch die Antwort auf die Frage "Wie stark ist Snus?". Denn wenn Sie herausfinden möchten, wie stark ein Snus ist, ist der Nikotingehalt nur die halbe Wahrheit. Es gibt mehr Faktoren als Nikotin, die beeinflussen, wie die Stärke eines Snus empfunden wird.

Tatsächlich beeinflusst nicht nur der Nikotingehalt die Stärke, die der Hersteller auf der Dose angibt, sondern sie beurteilen die wahrgenommene Stärke des Snus insgesamt. Dies ist häufig als rote Kreise oder andere Symbole auf der Snusdose gekennzeichnet. Zum Beispiel können zwei von vier Kreisen normal stark und drei oder vier Kreise stark und extra stark sein.

 

Starker Snus - mehr als nur Nikotin

Verschiedene Snussorten mit unterschiedlichen Nikotingehalten. Vom nikotinfreien Onico bis zum superstarken Sibirien.

Beachten Sie die folgenden Faktoren, wenn Sie wissen möchten, wie stark der Snus ist:

Nikotin
Die meisten Snusprodukte haben einen Nikotingehalt zwischen 0,75% und 2%. 2 Prozent entsprechen 20 mg / g und sind selbst für einen erfahrenen Snuskonsumenten sehr stark. Allerdings werden nur 10 bis 20 Prozent des Nikotins vom Körper aufgenommen.

Feuchtigkeit
Je feuchter der Snus, desto mehr Nikotin wird beim Snusen aufgenommen. Ein feuchter Snus hat normalerweise einen normalen Nikotingehalt. Dies liegt daran, dass die wahrgenommene Stärke nicht zu extrem sein sollte. Es gibt jedoch Portionssnus, der sowohl nikotinhaltig als auch feucht ist. Zum Beispiel Siberia Brown. Der Feuchtigkeitsgehalt beeinflusst auch, wie schnell der Nikotinkick kommt.

pH-Wert
Je höher der pH-Wert, desto mehr Nikotin kann absorbiert werden.

Sie selber
Zum Beispiel kann es darum gehen, wie und wieviel Sie snusen und wie viel Speichel Ihr Mund erzeugt.

Geschmack
Gewürze und Aromen können in einigen Fällen die wahrgenommene Stärke beeinträchtigen. Menthol ist ein Geschmack, der bei vielen Menschen die wahrgenommene Stärke des Snus beeinflusst. Das neue SISU Extreme ist ein interessantes Beispiel. Viele halten es für so stark wie Snus-Sorten mit einem Nikotingehalt von über 40 mg Nikotin pro Gramm. Dies trotz der Tatsache, dass SISU nur 22 mg / g enthält. Dies hat unter anderem mit dem starken Mentholgeschmack zu tun.

Wenn Sie also das nächste Mal darüber nachdenken, einen wirklich nikotinreichen Snus zu kaufen, ist es ratsam, mehr Faktoren als den Nikotingehalt in Betracht zu ziehen. Sie können sich zum Beispiel beim Snusmarkt-Kundendienst erkundigen und nach den verschiedenen Snusniveaus fragen. Wenn Sie es sich jedoch leicht machen möchten, können Sie sich immer auf die vom Hersteller auf den Produktseiten angegebene Stärke verlassen.

Es gibt auch eine Reihe von Dingen, die Sie selbst tun können, um den Snus zu beeinflussen. Wenn Sie den Snus anstelle in der Jeanshosentasche im Kühlschrank aufbewahren, stellen Sie sowohl den Feuchtigkeitsgehalt als auch den pH-Wert sicher. Sie erhalten auch einen besseren Geschmack noch dazu!

Lesen Sie hier unsere Top 10 zum stärksten Snus der Welt!



In the US? This website only ships to Switzerland. Visit Nicokick.com for US offers and shipping!