Rauchfreie Zukunft für die Schweiz

Rauchfreie Zukunft für die Schweiz

Snus und Nikotinbeutel sind um mindestens 95 % weniger schädlich als Zigaretten, das ist wissenschaftlich bewiesen. Dank Snus und Nikotinbeutel wurden in der Schweiz schon viele zu Nichtrauchern. Wie weit wir in der Schweiz damit kommen können, zeigt Schweden. In Schweden ist die Raucherquote fast fünfmal niedriger als in der Schweiz (5 % gegenüber 24 %). In Schweden wird der Anteil der Raucher voraussichtlich bereits Ende Jahr auf unter 5 % sinken. Damit darf sich Schweden offiziell als «rauchfrei» bezeichnen. Was Schweden kann, können wir in der Schweiz auch!

SnusMarkt.ch als Firma mit schwedischen Wurzeln ist eine Vorreiterin und verfügt über umfassende Erfahrung für rauchfreie Alternativen mit einer Online-Führungsrolle. Die Firma ist daran, ihre Vision für eine rauchfreie Schweiz umzusetzen. Eine Studie aus dem Jahr 2022 zeigt eindrücklich, dass in der Schweiz rund 3.447 Menschenleben pro Jahr gerettet werden könnten, wenn in der Schweiz die Raucherquote auf das Level von Schweden gesenkt werden kann. 

Ganz in diesem Sinn hat SnusMarkt.ch jüngst eine Stellungnahme zur Umsetzung der neuen schweizerischen Tabakproduktegesetzgebung 2024 eingereicht. Die zwei Hauptanliegen sind: Weniger schädliche Produkte wie Snus und Nikotinbeutel sollen weniger streng als Zigaretten geregelt werden und Online-Käufe sollen gleich wie bisher zugänglich bleiben. 

Um die Vision für eine rauchfreie Schweiz zu realisieren, müssen diese beiden Aspekte bei der künftigen gesetzlichen Regelung in der Schweiz eine zentrale Rolle spielen. Wir sind überzeugt, mit der Forderung für eine risikoangepasste Regulierung auf Basis eines fairen Wettbewerbs einen bedeutenden Beitrag zur Rettung von Menschenleben in der Schweiz leisten zu können.
 


In the US? This website only ships to Switzerland. Visit Nicokick.com for US offers and shipping!