300 Jahre altes Snus in Norrköping gefunden

300 Jahre alter Snus in Norrköping gefunden

Lesen Sie hier alles über den unglaublichen Snusfund!

Ungewöhnlich, dass der Fund mit einer historischen Person verbunden werden konnte

Eine 300 Jahre alte Snusbox aus dem späten 18. Jahrhundert wurde im Innenhafen von Norrköping gefunden. Die Schachtel war halb voll und hatte einen unglaublich gut erhaltenen Snus in sich. Die Archäologen der Staatlichen Historischen Museen fanden die Schachtel, als sie eine grosse städtebauliche archäologische Untersuchung in Norrköping durchführten.

Die aus Messing gefertigte Snus-Box befand sich am unteren Rand einer früheren Unze, und din dem Fund befand sich auch eine Gravur mit den Initialen PWG.

- Es ist wahrscheinlich, dass die Snusdose einem Pehr Gustaf Wadström gehörte, einem Industriellen, dem die Werft in Skeppsholmen gehörte. Man kann sich vorstellen, dass er in einem Boot saß und die Dose ihm ins Wasser fiel. Das mag eine vernünftige Erklärung sein, sagt die Archäologin Karin Lindeblad.

Es ist ungewöhnlich, dass solch ein kleines Fund mit einer historischen Person verbunden werden kann“, sagt der Archäologe Magnus Stibéus. Und jetzt hoffen wir, nach der Analyse des Inhalts mehr herauszufinden.

"Der duftende Tabak"

Die 300 Jahre alte Schachtel hatte es in all den Jahren glücklicherweise geschafft, dicht zu bleiben, und die Archäologen mussten den Fund in verschiedene Bäder legen, um ihn überhaupt öffnen zu können. Als sie dann den Deckel öffnen konnten, spürten sie sofort, dass es losen Schnupftabak enthielt.

- Es duftete ganz einfach nach Tabak, sagt Karin Lindeblad zu TT.

300 Jahre altes Snus in Norrköping gefunden

Nun werden Archäologen herausfinden, was der 300 Jahre alte Snus enthält (Foto: Naturschutzzentrum Acta).

Archäologen glaubten, dass die Dose Schlamm enthalten würde, und Karin Lindeblad zufolge gibt es keine Pläne, einen fast dreihundert Jahre alten Prill mit losem Snus auszuprobieren.

- Wir wollten den Snus analysieren und sehen, welche Art von Tabak und welche Gewürze verwendet wurden. Dann wird die Schachtel am 26. August während des archäologischen Tages im Stadtmuseum Norrköping ausgestellt.

Neben dem Snusfund wurde ein 60 Meter langes Gebäude zur Lagerung von Roggen und kleineren Gegenständen wie Kreidepfeifen und Münzen entdeckt. Bislang ist die 300 Jahre alte Snusdose der spektakulärste Fund. Zumindest finden wir das beim Snus Tagebuch :-)
 



In the US? This website only ships to Switzerland. Visit Nicokick.com for US offers and shipping!